Ausstattung

Allgemein

Das Haus beinhaltet im Erdgeschoß eine Küche, ein Esszimmer, ein Wohnzimmer und ein Bad mit Dusche und WC.
Im Obergeschoß finden sich 4 Zimmer davon 3 vollwertige Schlafzimmer und ein Schlafzimmer mit einem Ausziehsofa in dem sich auch eine abgeschlossenen Toilette befindet. Die Waschmaschine steht im Keller ebenso die Gartenmöbel und der Gasgrill.
Bitte eigene Bettwäsche und Handtücher mitbringen.   Bettenliste

Schlafzimmer 1 (orange) OG

  • Straßenseite / Südseite
  • derzeit noch einfach verglaste Fenster
  • Doppelbett 160 x 200 cm
  • Schrank
  • Bank
  • 2 Personen

Schlafzimmer 2 (pink) OG

  • Straßenseite / Südseite
  • derzeit noch einfach verglaste Fenster
  • Doppelbett 160 x 200 cm
  • Schrank
  • 2 Personen

Schlafzimmer 3 (Kinderzimmer) OG

  • Gartenseite / Nordseite
  • derzeit noch einfach verglaste Fenster
  • 2 Betten (Stockbett) 90 x 200 cm
  • Ausziehbett 2 x 80 x 200 cm (Doppelbett 160 x 200 cm)
  • kleiner „Stoffschrank“
  • 4 Personen

Schlafzimmer 4 (Clic-Clac) OG

  • Duchgangszimmer zur Toilette
  • Ausziehcouch (Clic-Clac) 140 x 200 cm
  • kleiner „Stoffschrank“
  • 2 Personen

Wohnzimmer EG

  • Schlafcouch 120 x 200 cm
  • 1 – 2 Personen

Theroetisch können also bis zu 12 Personen hier schlafen, ideal ist aber eine Belegung mit maximal 8 – 10 Personen. Bitte dran denken, der 200 Liter-Boiler braucht ca. 3-4 Stunden zum Aufheizen.

Küche

In der Küche gibt’s ein 5-flammiges Gas-Kochfeld (Notbehelf: elektrisches 2-Platten-Kochfeld),  Elektro-Backofen, Spülmaschine, Kühl-Gefrierkombination, Nespresso, Kontakt-Grill, Microwelle.  Küchenausstattung

Küchenausstattung

  • Kühlschrank mit Gefrierteil
  • Microwelle
  • Nespresso Kaffemaschine
  • Drück-Kaffekanne
  • Kontaktgrill / Sandwichmaker
  • Toaster (steht im Esszimmerschrank)
  • Wasserkessel
  • div. Pfannen
  • Crêpes – Pfanne
  • Töpfe in allen Größen (auch für große Taschenkrebse)
  • Muscheltopf
  • digitale Waage
  • Küchenwaage
  • Nicer Dicer
  • Kochmesser
  • Messerschärfer
  • Austernmesser
  • Nussknacker / Zange für Krustentiere
  • Gabeln für Krustentiere
  • Schneckenteller
  • Schneckenzangen
  • Pizzaschneider
  • Dressierringe / Desserringe / Servierringe
  • ….

Gasherd

Der 5-flammige Gasherd macht richtig Hitze, ideal für Steaks, Filets, Tournedos. Der Bosch-Backofen mit Ober- Unterhitze, Heißluft, Grill, Pizzafunktion wurde schon getestet mit Kartoffelgratin, Strudel, Apfelkuchen…   Gasfherd details

Die Gasflasche befindet sich rechts von Herd und Spülmaschine, unter der Spüle. Nach bisheriger Erfahrung dürfte die Gasflasche für ca. 4 Monate reichen, wir kochen allerdings relativ viel. Auf jeden Fall versuchen wir zu Saisonbeginn eine frische Gasflasche anzuschließen, sodass bis zum Herbst ein unterbrechungsfreier Kochbetrieb sichergestellt ist.
Im Keller steht noch eine Gasflasche die für den Betrieb des Grills gedacht ist. Sollte also ein Notfall eintreten, kann auf jeden Fall auch diese Flasche genutzt werden.
Für den Fall, dass die Gasflasche leer wird, kann sie im Baumarkt (Weldom) getauscht werden.

Wenn die Gasflasche noch nicht leer ist und trotzdem kein Gas strömt, bitte unter Gasflasche tauschen / anschließen das Kapitel Kein Gas ansehen 

  Gasflaschen tauschen / anschließen

Die Butangasflaschen sind mit einem Schnellverschluss anzuschließen. Wie das genau funktioniert ist in dem Video hier zu sehen. Butagaz / Viseo.

Kurze Erklärung:

  • Gasflasche abstecken / Druckminderer entfernen:
    1. den blauen Gashebel waagerecht stellen – dann ist das Ventil geschlossen
    2. den Druckminderer mit der Hand umfassen, auf den blauen Hebel drücken (zur Flasche hin) und den Druckminderer locker von der Flasche abziehen
  • Gasflasche / Druckminderer anschließen
    1. der blaue Gashebel muss waagerecht stehen (Ventil geschlossen)
    2. den Druckminderer gerade auf den Anschluß drücken bis er einrastet
    3. sollte der Druckminderer sich nicht locker auf die Gasflasche drücken lassen, dabei seitlich auf den blauen Hebel drücken (die Ausrichtung des Hebels muss dabei waagerecht bleiben)
    4. wenn der Druckminderer eingerastet ist, den blauen Gashebel langsam öffnen (nach oben drehen)
    5. den grünen Knopf auf der gegen überliegenden Seite drücken – die Gasflasche ist „scharf“
  • Kein Gas
    • ist noch Gas in der Flasche? – Lässt sich leicht an der Flasche ablesen, hat ein transparentes Schaufenster
    • Gasventil geöffnet? – Der blaue Hebel muss nach oben stehen, waagerecht bedeutet geschlossen
    • Wenn das alles der Fall ist, kann die Gassicherung fäschlicherweise ausgelöst haben, dann muss die Gasflasche wieder „scharf“ geschalten werden:
      • Gasventil langsam schließen und wieder öffnen (blauer Hebel waagerecht und dann wieder senkrecht stellen)
      • den grünen Knopf erneut drücken

Keller

Das Haus ist voll unterkellert, durch den Flur gelangt man über eine Treppe in den Keller. Im Keller steht die Waschmaschine, der Grill, diverse Spielsachen (Wellenbretter, Drachen, Boule…), Wäschetrockner, Rasenmäher…Keller Details

Vom Keller aus führt eine Tür in den Garten und eine in die Garage, die nur von innen geöffnet werden kann. In der Garage steht der Rasenmäher (4-takt, falls jemand mähen möchte – bitte Super tanken), außerdem stehen dort 3 Fahrräder: ein Herrenfahrrad (schon in die Jahre gekommen aber ok), ein Damenfahrrad und ein Jugendfahrrad (26″), Luftpumpe ist vorhanden, bitte Luftdruck vor Abfahr prüfen.

Telefon / Fernsehen / Radio / Internet

Telefonanschluss ist vorhanden, mit einer Europa-Festnetzflat (EU), die auch genutzt werden kann. Wir bitten um Verständnis, wenn Gebühren anfallen sollten (Sonderrufnummern oder Anrufe zu Handys), wenden wir uns an die Verursacher. Der Fernseher verfügt über die Standard-Sat-Programme, ARD, ZDF, 3Sat, Arte, die Dritten usw. Wir verwenden immer die Bluetooth-Box die in der Küche mit Spotify oder ähnlichem. Internet-Zugang per WLAN – Key im Haus.Medien Details

Telefon

Die Telefonnummer steht am Flyer, oder kann bei uns erfragt werden. Es gibt tatsächlich eine Europa-Flat zu allen Festnetzanschlüssen in der EU. Ich weiß nicht ob’s Datenschutzrechtlich notwendig sein sollte, aber zur Information: wir bekommen einen Einzelverbindungsnachweis – den verwenden wir auch um die evtl. anfallenden Kosten zuzuordnen.

Fernsehen

Alle Sender die über Satellit zu empfangen sind sind eingestellt. Möglicherweise ist der Empfang bei einem der Bretonischen Stürme nicht gegeben, dann kann man immer noch über eine der anderen Möglichkeiten Fernsehen.

Der Fernseher hat USB und HDMI-Eingänge, darüber ist alles mögliche anschließbar. Wir nehmen meistens unseren Fire-TV-Stick mit, der funktioniert bisher in Frankreich einwandfrei, kann sich aber ändern, sobald die Standort-Abfrage verpflichtend wird. Allerdings haben wir fast ein Jahr gebraucht bevor wir den Fernseher überhaupt in Betrieb genommen haben – mangels Interesse.

Radio

Radio haben wir noch keins, wir wollen aber so ein DAB+ / Internet-Radio anschaffen. Bisher kommen wir ganz gut mit unserer Bluetooth-Box zurecht – Spotify, USB-Stick, auch da gibt’s alles Mögliche.

Internet

Down- und Uploadgeschwindigkeit reicht absolut für Online-Games und somit für alle Standard-Anwendungen. Notfalls könnte man tatsächlich ein Home-Office einrichten, aber wer will das im Urlaub schon! Am Router direkt kann ein Netzwerkkabel angesteckt werden, ansonsten findet ihr den WLAN-Key im Begrüßungs-Heft.